Elternmail 17.09.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

 
weiterhin beschäftigt uns das Thema Corona. Nach den Vorgaben des Landes werden wir ab nächste Woche dreimal pro Woche testen. Die Tests finden montags, mittwochs und freitags statt. Wahrscheinlich werden wir den Selbsttest am Mittwoch durch einen Lolli-Test ersetzen.  
 
Leider ist deutlich geworden, dass die individuellen Regelungen zur Maskenpause wenig zielführend ausgestaltet werden. Die Maskenpause wird immer stärker zur verlängerten Pause, in der sich Schülerinnen und Schüler Maske tragend auf dem Schulgelände aufhalten. Um dies zu vermeiden und den ersten Block zeitlich zu entlasten, hat die erweiterte Schulleitung entschieden, dass der Maskenpause eine neue Struktur gegeben wird. Ab Montag findet die Maskenpause verbindlich ausschließlich zu Beginn des zweiten und vierten Blocks statt. Die Schülerinnen und Schüler finden sich zunächst zum Unterricht im Raum ein. Der Kollege oder die Kollegin begleitet dann die Schülerinnen und Schüler auf den Schulhof, wo die Maske mit dem entsprechenden Abstand ausgezogen wird und die Schüler und Schülerinnen durchatmen sollen. Wenn die Maske von der Mehrheit der Schülerinnen und Schüler ohnehin nicht abgenommen wird, wird die Maskenpause nicht durchgeführt. Die Maskenpause soll einen Umfang von 10 Minuten nicht übersteigen. Falls der Kurs oder die Klasse auf die Maskenpause verzichten will, greifen individuelle Regelungen, bei denen einzelne Schülerinnen und Schüler bei Bedarf aufstehen und z.B. am Fenster oder auf dem Schulhof ein paar Atemzüge ohne Maske nehmen können. Während der gesamten Unterrichtszeit ist Schülerinnen und Schülern bei Bedarf eine individuelle kurze Auszeit zum Durchatmen zu gewähren. 
 
Leider wurde festgestellt, dass der Schulhof und die Umgebung der Schule zurzeit in besonderer Weise verschmutzt ist. Ich bitte Sie daher, Ihre Kinder noch einmal darauf hinzuweisen, dass der gemeinschaftliche Lebensraum pfleglich zu behandeln und sauber zu halten ist. 
 
Die Schulleitung hat eine weitere Maßnahme beschlossen, um die Schule zum Lebens- und Lernraum auszubauen. Mit großem personellen Aufwand werden zusätzliche Lernzeiten für alle Stufen angeboten, die am Dienstag im fünften Block und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag im 6. Block allen Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit geben, einen Arbeitsplatz vorzufinden und mit fachlicher Unterstützung z.B. Hausaufgaben zu machen oder für eine Klassenarbeit oder Klausur zu lernen. Diese Lernzeiten finden in der Mensa statt. 
 
Gestern Abend hatte eine filmische Adaption des Romans „Herr der Fliegen“ auf Odonien Weltpremiere. Das Theaterkollektiv „The Beautiful Minds“ hat den Film mit Schülerinnen und Schülern unserer Schule als Schauspielerinnen und Schauspieler in einwöchiger Drehzeit auf Odonien realisiert. Das abstrakte und bildgewaltige Werk beschäftigt sich mit der Frage nach den Regeln der Gesellschaft. Das Theaterkollektiv setzt die fantastisch spielenden Schülerinnen und Schüler in dieser fragmentarischen Entdeckungsreise großartig in Szene. Der professionell produzierte Film stieß auf euphorische Reaktionen beim Publikum, das die Schauspielerinnen und Schauspieler mit begeistertem Applaus bedachte. Insbesondere allerdings das Mastermind hinter der Aktion wurde am Abend frenetisch gefeiert: Frau Amon hat dieses Projekt mit viel Energie initiiert und Schritt für Schritt motivierend begleitet und somit maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Auch die Schulgemeinschaft bedankt sich herzlich für so viel Engagement! Der Film kann auf der Seite des Theaterkollektivs abgerufen und angeschaut werden. 
 
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende, 
 
 
 
N. Menge, Schulleiter

Archiv Schulpflegschaft

  • Elternmail 08.10.2021

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,         nach den Ferien werden wir zunächst weiterhin im gleichen Umfang Masken tragen, wie wir das bisher getan haben. Erst danach wird die Ministerin über die weiteren Schritte entscheiden. Detaillierte Informationen dazu,
  • Elternmail 01.10.2021

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, wir erwarten zu Beginn der nächsten Woche Ausführungen unserer Ministerin dazu, ob die Maskenpflicht in Schulen abgeschafft wird. Bis wir Genaueres wissen, werden wir weiterhin bei der Pflicht zum Tragen einer Maske bleiben und
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Talentschule191 121
  • client
  • SchuleOhneRassismusLogo opt Transparent
  • Schulederzukunft gross