Elternmail vom 12.05.2021

Wie jetzt auch aus der Presse zu erfahren ist, bleibt der Wiederbeginn des Unterrichts im Wechselmodell auf Montag terminiert. Sollte sich am Wochenende eine andere Situation ergeben, informiere ich Sie entsprechend.

Da wir uns am Montag im Schulgebäude in Präsenz wiedersehen, sind einige Aspekte zu beachten:

  • Wir kehren zum Wechselmodell der A- und B-Gruppen zurück. Diese bedeutet konkret für uns, dass die Gruppe B ab Montag für eine Woche zur Schule kommt, während die Gruppe A zu Hause an Pensen arbeitet. In Ausnahmefällen werden die Schülerinnen und Schüler z.B. zum laufenden Unterricht zugeschaltet. Die Notbetreuung ist weiterhin geöffnet.
  • Die unterrichtenden Lehrkräfte der ersten Stunden am Montag, Dienstag und Mittwoch sind gehalten, die Selbsttests der Schülerinnen und Schüler, bzw. den „Lolli-Test“ zu beaufsichtigen. Schülerinnen und Schüler, die den Test verweigern, dürfen das Schulgelände nicht betreten. Wenn Sie der Testpflicht für Ihr Kind widersprechen möchten, teilen Sie uns dies bitte unbedingt vorab schriftlich an die Klassenleitungen mit.
  • Alle Hygieneregeln sind weiterhin streng zu beachten.
  • Innerhalb der uns zur Verfügung stehenden 67,5 Minuten leiten die Kolleginnen und Kollegen weiterhin eine etwa 15minütige Maskenpause an, in der die Schülerinnen und Schüler sich auf dem Schulhof aufhalten und die Masken bei entsprechendem Abstand für einige Minuten abnehmen. Bitte motivieren Sie Ihre Kinder, die Masken in diesen Minuten wirklich abzuziehen. Wir erleben einen besorgniserregenden Trend, dass die Schülerinnen und Schüler die Masken aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr abnehmen möchten.
  • Weiterhin werden wir nur die Blöcke 1 – 4 in Präsenz anbieten, der Nachmittagsunterricht findet über teams oder als Pensum statt. Bitte informieren Sie die Kolleginnen und Kollegen des Nachmittagsunterrichts, wenn Ihr Kind einen längeren Schulweg hat, so dass es nur bedingt an der Nachmittagsveranstaltung teilnehmen kann.
  • Die erweiterte Schulleitung hat in Zusammenarbeit mit den Stundenplanern Termine festgelegt, die für Klassenarbeiten genutzt werden sollen. An diesen Terminen kommen alle Schülerinnen und Schüler der Gruppe in die Schule, so dass sie in zwei Räumen unter Beachtung der Hygieneregeln Klassenarbeiten schreiben können. Die Daten sind: Juni, 02. Juni, 07. Juni und 08. Juni. An diesen Tagen wir kein zusätzlicher Unterricht angeboten.
  • Die Termine der Klausuren der EF wurden angepasst, die Schülerinnen und Schüler wurden informiert.

Letzten Samstag fand der virtuelle Berufsfindungstag der EF und Q1 statt. Ich bedanke mich herzlich bei Frau Endlein und Herrn Masrourchehr für die Organisation und Betreuung. Ein herzlicher Dank geht auch an die Referentinnen und Referenten. Die Schülerinnen und Schüler der beiden Stufen hatten sich vorab in die Workshops externer Referenten eingewählt, die ihre Berufs- oder Studienrichtungen vorgestellt haben. Dieses für unsere Schule völlig neuartige Format war ein voller Erfolg!

Unserer Schule wurde eine neue Vorgriffstelle zugeteilt, die wir aktuell im Netz mit der Kombination Mathematik/beliebig oder Informatik/beliebig ausgeschrieben haben. Wir hoffen sehr, bald eine neue Kollegin oder einen neuen Kollegen im Team begrüßen zu dürfen.

  • Talentschule191 121
  • client
  • SchuleOhneRassismusLogo opt Transparent
  • Schulederzukunft gross