• Demo Image

    Herzlich Willkommen!









    Schauen Sie sich auf unserer Homepage um. Verpassen Sie keine Termine!
  • Demo Image

    Freiräume ausfüllen...

  • Demo Image

    wandlungsfähig sein!

  • Demo Image

    gekonnt vernetzen!

  • Demo Image

    LernLandSchaft...

  • Demo Image

    Gemeinsamkeit pflegen!

  • Demo Image

    Träume auf die Bühne bringen!

  • Demo Image

    Horizonte öffnen!

  • Demo Image

    den richtigen Ton treffen...

  • Demo Image

    teamfähig werden!

     

Drucken
PDF

Die Romfahrt 2018 der EF am HMG

In das Antike Rom ging es am 5. März in aeroplano super Alpes,...

IMG 4942...dies brachte uns mehr Zeit in Rom. Wir hatten sogar kirchlichen Geleitschutz, Kardinal Woelki war mit im Flieger.
Am Tag der Anreise richteten sich alle im Hotel ein; am abend gab es einen Spaziergang durch das nächtliche Rom um erste Eindrücke zu sammeln.
In den folgenden drei Tagen besichtigten wir die Überreste, Ruinen und Rekonstruktionen der antiken Hauptstadt. Highlights -luces altae- waren z. B. das Kolosseum oder das Forum Romanum, wo wir auch zeigen mussten, dass wir uns vorbereitet hatten. An der Ara Pacis des Augustus hat allerdings nur unsere Lehrerin das Goldene Zeitalter von Ovid aufsagen können.
Extrem gut war das Eis in Rom, nicht nur sehr lecker sondern auch preiswert.
Insgesamt war in Rom alles recht preiswert, da wir als europäische Schüler keinen Eintritt zahlen mussten und Pizza + Pasta einfach toll in Italien schmecken.
Trotz immer wieder auftretenden Regens war Rom sehenswert und auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

Drucken
PDF

Mensabetrieb...

...bis zu den Sommerferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Schulgemeinde!

Mit Ende der Osterferien, also nach unserem pädagogischen Tag zum 10.4.2018, wird die Mensa des HMG wieder bewirtschaftet. Über eine Internetseite kann dann – wie bisher – ein Essen für  die Mittagspause bestellt werden.  Bitte registrieren Sie sich dazu unter

www.hmg-mensa.de

Nach der Registrierung können Sie den wöchentlichen Speiseplan einsehen, ein Guthaben auf Ihrem Essenskonto anlegen und das Essen vorbestellen. Damit die Bestellung in der Mensa ausgeführt wird, müssen Sie den Barcode ausdrucken, der Ihnen im Bestellsystem zur Verfügung gestellt wird, diesen ausschneiden und in der Mensa vorzeigen.  

Das Essen für die Schulwoche muss in der Vorwoche bis Dienstags bestellt werden. Bitte bestellen Sie für die erste Schulwoche daher unbedingt bis zum 3. April 2018. Spontan- oder Barverkäufe sind zurzeit nicht möglich; wir bitten hierfür um Verständnis!

Das Essen wird durch den Caterer Kinder-Cater geliefert, durch unseren Träger der Übermittagsbetreuung (JugZ) ausgegeben und kostet pro Essen 4.- Euro. Es wird bis zu den Sommerferien  zwei Essensangebote geben; eins mit Fleisch (kein Schweinefleisch) und ein vegetarisches Essen. Es wird kein Dessert zum Essen geben. Auch Getränke sind nicht vorgesehen. Bitte versorgen Sie Ihre Kinder daher selbst mit Getränken und ggf. Obst oder Joghurt.

Nach den Sommerferien wird dann hoffentlich eine gute Mensabewirtschaftung durch einen Full-Size-Caterer durchgeführt. Wir haben die Stadt Köln darum gebeten, den Mensabetrieb auszuschreiben und hoffen, damit die Mensaversorgung auf stabile Beine zu stellen.  

Um zwischenzeitlich die Verwaltungskosten des Bestellsystems so gering wie möglich zu halten, bitte wir Sie möglichst um Überweisung der Essenskosten für mehrere Tage/Wochen (Minimum 40 €).  Kinder mit Anspruch auf ein ermäßigtes Mittagessen werden im Bestellsystem ebenfalls erfasst. Diese Kinder essen weiterhin für 1,- €.  Nicht verbrauchte Essensgelder werden zurück gezahlt.

Alle weiteren offenen Fragen müssen Schritt für Schritt noch geklärt werden (z.B. Abbestellung des Essens bei Erkrankung). Wir werden Ihnen diese Informationen so bald wie möglich auf der Internetseite der Schule zur Verfügung stellen. Bitte schauen Sie dort regelmäßig nach.

Wir hoffen auf ihr Verständnis, dass unsere Kooperatiosnpartner (die JugZ, der Kinder-Cater und der Hersteller des Bestellsystems) noch einige Zeit benötigen, um endgültig alle Details
abzustimmen.  Für weitere Fragen können Sie sich an die Schule  und die JugZ wenden. Wir sind nach den Ferien wieder für Sie erreichbar.

Eine gute Ferienzeit wünscht Ihnen

Andreas Grüderich                              Gertrud Heinrichs
Schulleiter HMG                                Jugendzentren Köln

Drucken
PDF

Mensa

Liebe Schulgemeinde,

wie Sie wissen, fand in den letzten zwei Wochen ein "Mensanotbetrieb" in Elterninitiative statt.
Die von Herzen kommende Dankbarkeit, die uns dabei entgegengebracht wurde, hat uns sehr berührt.
Riesig gefreut hat uns auch der nachfolgende Brief aus der Schülerschaft.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Eltern bedanken, die uns tatkräftig unterstützt haben!

Marie-Dolimah Mikus                                    Wolfgang Witt
Schulpflegschaftsvorsitzende                          Vorsitzender Förderverein HMG

Drucken
PDF

Wiederholt Stadtmeister...

...im Mannschaftswettbewerb Schwimmen

stadtm schwimmen 2018Beim Landessportfest der Schulen – Mannschaftswettkämpfe im SCHWIMMEN – waren die Jungen in diesem Jahr zum ersten Mal in der Wettkampfklasse II am Start. Jeder Teilnehmer durfte inclusive Staffel nur dreimal starten. Aus diesem Grund hat die Verteilung der Starts etwas mit einem Puzzle gemeinsam. Man benötigt jeweils 3 Brust- und 3 Freistilschwimmer, 2 Rücken- und einen Delphinschwimmer. Dazu kommt die Lagenstaffel mit 4 Teilnehmern und zum Abschluss die 8 x 50 m Freistilstaffel. Wenn einer der 8 Schwimmer ausfällt, fällt die Mannschaft aus der Wertung.
Die geschwommenen Zeiten werden addiert und die Mannschaft, die für alles die wenigste Zeit benötigt hat, ist Stadtmeister.
Stefan und Iwan Sadikov, Philipp Sempf, Sebastian Scholz, Gleb Kryukov, Maxim Gerschfeld, Michael Yanovskyy und Daniel Guz absolvierten den gesamten Wettkampf in 12 Minuten und 43,9 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch!

Drucken
PDF

Félicitations! Bravo!

 

Am 16. März 2018 fand zum 25. Mal der Lesewettbewerb Französisch dann endlich statt. Unsere internen Gewinnerinnen traten gegen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrer Wettbewerbsklasse an der Kaiserin-Augusta-Schule an und erzielten tolle Erfolge.

Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler sich vor einer ausgewählten Jury beweisen und in der ersten Runde einen vorbereiteten Text und in der zweiten Runde einen unbekannten Text vortragen. Bei der Gruppeneinteilung, Textauswahl und Wertung wurden die unterschiedlichen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler berücksichtigt, sodass alle entsprechend ihren Fähigkeiten gleiche Chancen erhielten. Nach der Anstrengung konnten sich die Schülerinnen am leckeren französischen Büffet stärken, bis endlich die Gewinner erkoren wurden, die schöne Preise erhielten (Wörterbücher, Romane, Cds) …

 

...wir gratulieren herzlich unseren Schülerinnen

  • Sarah Uwimana (9e) : 2 Platz

  • Sakiye Boukari (9e) : 2. Platz

  • Oumniya Barboucha (7b) : 3. Platz

 

Félicitations les filles et bonne lecture !


Drucken
PDF

Au plaisir de lire

 

Ende Februar fand an unserer Schule der interne Vorlesewettbewerb im Fach Französisch statt. Die Siegerinnen und Sieger der teilnehmenden Klassen und Kurse lasen eindrucksvoll von ihnen eingeübte Texte auf Französisch vor.

Am Ende setzten sich Oumniya Barboucha (7b), Sakiye Boukari (9e) und Sarah Uwimana (9e) gegen ihre ebenfalls sehr starken Mitstreiterinnen und Mitstreiter durch und qualifizierten sich somit für die Teilnahme am Lesewettbewerb der DFG in französischer Sprache am 16.03.2018.

 


Drucken
PDF

Mensa Menüplan

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Schulgemeinde,

hier folgt der Menüplan für die nächsten Tage:

Montag, 19.03:             Gnocchi mit Tomatensauce und Salat
Mittwoch 21.03:           Überbackene Cannelloni mit Tomatensauce oder   
                                 Rindfleisch mit Möhrensalat

Donnerstag 22.03:        Pizza Margherita

Bitte geben Sie Ihrem Kind für das Essen 3,50 Euro mit.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Grüderich, OstD/MA                      Wolfgang Witt
Schulleiter HMG                                       Vorsitzender Förderverein

Drucken
PDF

„Ich als kölsche Jung/ als kölsches Mädel“

Eine Exkursion der Schülerakademie zum Rathaus

Am Montag, 5.3.2018, zog es 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schülerakademie in die Kölner Innenstadt, um als Bürger der Stadt mehr über die Geschichte und Kommunalpolitik Kölns zu erfahren.
An der Kreuzblume vor dem Dom wurden wir von Ulf Kolberg als Fraktionsmitglied der CDU begrüßt, wo unsere Tour durch die politische Stadtgeschichte begann. Wir erfuhren zunächst einiges über die Geschichte des Doms, die eng mit der des Rathauses verknüpft ist. Auf dem Weg zum Rathaus gab es noch einen kurzen Exkurs in die römische Stadtgeschichte anhand der römischen Straße und des Dionysosmosaiks.
Im Rathaus selbst begann unsere Führung im Spanischen Bau, wo wir sowohl das Mosaik der „Blauen Europa“ kennenlernten als auch den Ratssaal besuchten. Natürlich inklusive Fotos aus dem „Chefsessel“ von der Oberbürgermeisterin. Weiter ging es im historischen Rathaus. Erster Stopp war vor dem Kölsche Boor, der im „Wohnzimmer“ des Rathauses Wache hält. Ein kurzes Foto auf der Treppe (unter dem bekannten Wolken Gemälde, was seine Bekanntheit sicherlich nicht aus Perspektive der Ästhetik erlangt hat) und weiter ging es – am Wappen der Stadt vorbei – zum Löwenhof, wo wir von der Legende um Bürgermeister Gryn erfuhren, der sich in einem Löwenkampf bewiesen und so die Erzbischöfe und den Klerus in die Schranken gewiesen hatte. Dann ging es hinauf in den Hansasaal, wo normalerweise Empfänge gehalten werden; Beispielsweise hat sich dort Lukas Podolski ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. Außerdem wird hier jedes Jahr an Weiberfastnacht das Kölner Dreigestirn in den Straßenkarneval verabschiedet.
Drucken
PDF

Mensa

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Schulgemeinde,

wie wir Ihnen schon vor einiger Zeit mitgeteilt hatten, endet die Belieferung mit Mittagessen durch die Firma Troservice leider zum 28.2.2018, also am kommenden Mittwoch. Sie erhalten zu viel gezahlte Beiträge umgehend zurück, wenn Sie die Karte an die Firma Troservice zurückschicken. Bitte geben Sie eine Kontonummer an; auf diese werden die überzahlten Beiträge rückerstattet.

Leider ist es uns bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht gelungen, einen neuen Caterer zu verpflichten. Ich möchte Sie daher darum bitten ab Donnerstag dieser Woche den Kindern ein Lunchpaket mitzugeben, damit die Kinder nicht verhungern. Wir arbeiten gemeinsam mit der Stadtverwaltung, dem Träger und der Schule mit Hochdruck daran, schnell wieder eine Lösung anzubieten. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unserer Internetseite, um auf dem Laufenden zu bleiben. Hier werden wir in Kürze ein neues Bestellsystem veröffentlichen, so dass Sie hoffentlich in ein paar Tagen wieder bestellen (über den Schülerausweis) können.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Grüderich, OStD/MA

Schulleiter HMG

Tel.: 0221-979 46 40

Drucken
PDF

Berufsfindungstag für die Oberstufe

„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ (nach Konfuzius). Doch heute ist es gar nicht so einfach, ebendas zu finden, was man liebt. Für junge Menschen stellt sich deshalb im Laufe ihrer Schulzeit bei fast 10.000 Studiengängen und rund 350 Ausbildungsberufen in Deutschland die Frage: Was soll ich einmal werden?

Unser jährlich stattfindender Berufsfindungstag setzt weniger auf Hochglanzbroschüren und Plakate (wobei wir diese auch haben), sondern vielmehr auf die Begegnung von Menschen. Am Samstag erzählten 36 Referentinnen und Referenten kleinen Schülergruppen von dem, was sie begeistert und antreibt. Denn sie alle verleihen Berufen, Unternehmen und Institutionen ein authentisches Gesicht, was für unsere über 400 Oberstufenschülerinnen und -schüler eine Hilfe sein mag, die eigene Berufung zu finden. Das Angebot war groß und fast schon wie bei einer Ausbildungsmesse. In diesem Jahr durften wir auch zum ersten Mal den WDR, unseren zukünftigen Lernpartner, begrüßen, der u. a. mit einem großen Stand im Foyer vertreten war.

Das HMG bedankt sich bei allen sehr herzlich, die an diesem Tag mitgewirkt haben!

 

 

Drucken
PDF

ANMELDUNG FUER KLASSE 5

des Schuljahres 2018/19

Datum: 26.02.2018 bis 02.03.2018 von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr und Mo. bis Do. von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr.
Bitte mitbringen: Von der Grundschule ausgehändigten Anmeldebogen und das Zeugnis mit der Grundschulempfehlung; Außerdem für das obligatorische Beratungsgespräch: Matheheft, Deutschheft, Englischheft und das Kind bitte nicht vergessen!
Den Personalbogen für Neuanmeldungen am HMG können Sie bei uns in der Schule ausfüllen oder hier herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Drucken
PDF

MTM Fahrt 31.1.-2.2.18

und „Freeze!“ Die Schauspieler erstarren in ihren Positionen und alle warten gespannt auf die neue Aufgabe. „Genrewechsel: Horror!“ Und dann auf einen Schlag wird aus einem Märchen eine Horroszene. Improvisationstheater auf hohem Niveau! Als One Direction auf dem Friedhof mit einer Schaufel ausgestattet oder als Geißens am Ballermann mit einer Ziege galt es spontan eine kleine Szene in 4er Gruppen zu spielen. Die Schülerinnen und Schüler stellten sich hervorragend am Abschlussabend der MTM-Fahrt dieser Herausforderung.

Bereits an den vergangenen Vor- und Nachmittagen erhielten sie in verschiedenen Workshops von Frau Amon, Herrn Winter und ehemaligen Schülern der MTM- Klasse aus der Q1 neue Inputs in Artikulation, Improvisation und Film. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler sich in verschiedene Genitypen hineinzudenken und Zungenbrecher trotz Korken im Mund deutlich auszusprechen. Am Ende der Fahrt gab es nicht nur tolle neue Ideen und Eindrücke, sondern auch kleine Filmszenen, die mit wertvollen Tipps und aufwendiger Arbeit von den Q1 Schülern angeleitet und abgedreht wurden.

 
Drucken
PDF

Félicitations!

Dem Leistungskurs Französisch (Q1) gelingt eine sehr gute Platzierung beim deutsch-französischen Internet-Teamwettbewerb

Anlässlich des deutsch-französischen Tages fand am 22. Januar 2018 der diesjährige Internet-Teamwettbewerb statt.
Bei diesem Wettbewerb bearbeiteten die Sch
ülerinnen und Schüler Fragen zu Frankreich und der Frankophonie. Der Wettbewerb richtete sich an alle Schülerinnen und Schüler, die Französisch lernen, und wurde auf drei Niveaustufen angeboten.

Im Bereich der Niveaustufe 3 (dem höchsten Niveau) nahmen 86 Schulen aus ganz NRW teil.

Hierbei belegte der Leistungskurs Französisch (Q1)
als
beste Kölner Schule den 14. Platz.

Félicitations!!!