• Demo Image

    Herzlich Willkommen!









    Schauen Sie sich auf unserer Homepage um. Verpassen Sie keine Termine!
  • Demo Image

    Freiräume ausfüllen...

  • Demo Image

    wandlungsfähig sein!

  • Demo Image

    gekonnt vernetzen!

  • Demo Image

    LernLandSchaft...

  • Demo Image

    Gemeinsamkeit pflegen!

  • Demo Image

    Träume auf die Bühne bringen!

  • Demo Image

    Horizonte öffnen!

  • Demo Image

    den richtigen Ton treffen...

  • Demo Image

    teamfähig werden!

     

Drucken
PDF

Neuer Mensabetreuer/ Übermittagsbetreuung

Liebe Schüler und Eltern des Heinrich-Mann-Gymnasiums,

ab dem 1.8.2017 hat sich der Träger der Übermittagbetreuung geändert; unser neuer Kooperationspartner ist die Gemeinnützige Jugendzentren gGmbH Köln unter der Leitung von Frau Heinrichs. Diese wiederum hat mit dem neuen Mensabetreiber, der Troservice GmbH unter der Leitung von Herrn Kohnen,  einen Vertrag geschlossen, der die Versorgung unserer Schülerinnen und Schüler sicher stellt, die in der Mensa essen. Der angegebene Link leitet Sie direkt auf die Internetseite der Troservice-GmbH, sodass Sie wie gewohnt hier nach der eingestellten Anleitung das Essen für das kommende Schuljahr bestellen können. Bitte achten Sie darauf, dass Sie auch hier keinen Lastschriftauftrag erteilen können; Sie müssen rechtzeitig auf das Konto des Mensabetreibers einzahlen, damit Ihr Kind in der Mensa essen kann.

Link zum neuen Mensabetreuer

Zusätzlich wird es einen weiteren Service geben, der es Ihrem Kind ermöglicht, auch am Kiosk bargeldlos zu bezahlen. Beide Systeme – Mensa und Kiosk – sind aber voneinander getrennt zu sehen. Wenn Ihr Kind also nur auf dem Mensakonto Geld hat, kann es damit nicht am Kiosk bezahlen und umgekehrt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Seite des Troservice.

Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit wünschen Guten Appetit!

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Grüderich, OStD/MA

Schulleiter HMG

Drucken
PDF

Einladung zum Präsentationsabend 2017

Liebe Schulgemeinde!

Hiermit laden wir Sie herzliche zum diesjährigen Präsentationsabend des HMG ein. An diesem Abend werden nicht nur die Ergebnisse des Kunst- Leistungskurses der Q1 ausgestellt, sondern auch hervorragende Facharebiten dieses Jahrganges präsentiert und ein Einblick in die Arbeit der Schüler- Akademie gewährt. Außerdem werden die Sieger des Känguru- Wettbewerbes geehrt. Wir würden uns freuen, wenn Sie am 12.07.2017 im Pädagogischen Zentrum des Heinrich-Mann-Gymnasiums unser Gast sein würden. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Seien Sie gespannt auf großartige Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler!

 

Facharbeitsgremium                                    P. Kostenzer, L. Langer

Schüler-Akademie                                       J. Winter

Kunst-Leistungskurs Q1                              D. Salewski

Drucken
PDF

Das White Horse Theatre zu Gast am HMG

Am Montag, 10.7.2017, hatte das HMG einen besonderen Gast im Haus: Ein Ensemble des White Horse Theatre.Das aus Muttersprachlern aus Wales, Südafrika und England bestehende vierköpfige Ensemble entführte dabei über 300 Schülerinnen und Schüler unserer Erprobungsstufe nach „Underearth“.
„The Dark Lord and the White Witch“ hieß das Theaterstück, bei dem das Blumenmädchen Gala auf die Reise geschickt wird, um den dunklen Lord Morbus zu besiegen. Viele denken jetzt sicherlich an Frodo und sein Abenteuer im Kampf gegen Mordor und Sauron in der Herr der Ringe Trilogie. Richtig gedacht. Die Geschichte, von Peter Griffith geschrieben, beruht auf jenem Werk, fasst die Geschichte jedoch kurz und kindgerecht zusammen, sodass den Kindern ein Abenteuer präsentiert wurde, das fesselnd und lustig zugleich war. In English of course. Mit dabei auch der absolut überzeugende Daisy-chain judge Omaima, die sich mutig mit auf die Bühne begab.
Viele lächelnde Gesichter während und nach dem Stück sowie begeisterndes Feedback zu der spannenden Story zeigen, dass es wohl nicht der letzte Besuch des Ensembles am HMG war.
Daher: See you soon, White Horse Theatre and thank you for the great show! (W.Güthues)

Drucken
PDF

Internationale Förderklasse für Seiteneinsteiger

Großes Ehemaligentreffen!

Einen wunderschönen Nachmittag haben wir am Dienstag, den 4. Juli 2017, im Biotop des Heinrich-Mann-Gymnasiums mit den ehemaligen und jetzigen Schülerinnen und Schülern der Internationalen Förderklasse für Seiteneinsteiger, unserer IFS, verbracht.  Mehr als 50 Schülerinnen und Schülern sind gekommen!! Ebenfalls viele aktuelle und ehemalige Lehrerinnen und Lehrer, die in der IFS unterrichten oder unterrichtet haben. Aus den ehemaligen Schülerinnen und Schülern der IFS sind mittlerweile Oberstufenschüler/-innen, Praktikanten oder sogar schon Berufstätige geworden.
Das gesellige Beisammensein mit selbstgemachten Kuchen hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. In netter Atmosphäre und bei wunderschönem Wetter kam es zu einem angeregten Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern sowie den zahlreichen Kolleginnen und Kollegen.
Wir bedanken uns herzlich bei allen IFS-Schülern sowie bei den Lehrerinnen und Lehrern: Frau Bergmann, Frau Günther, Frau Böhmer, Frau Amon, Herrn Braun, Frau Schubert und Frau Wagner. Sehr gefreut haben wir uns auch über den Besuch von Frau Rau und Frau Hugo mit ihrer Tochter Hanna.
Nächstes Jahr sehen wir uns wieder! 
Marina Abels, Fabienne Braun und Cristina Mondaza

Drucken
PDF

Polenaustausch 2017

Wie in den Jahren zuvor war der Polenaustausch 2017 wieder ein voller Erfolg. So empfinden wir 12 Schülerinnen und Schüler des HMG, die am Austausch teilgenommen haben, es zumindest. Betreut wurden wir deutschen Schülerinnen und Schüler von Frau Güthues und Frau Hölzemann. Die polnischen Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Marks und Frau Kulczyk begleitet. Bevor wir Ende Mai nach Polen flogen, kamen die polnischen Austauschschüler im April nach Köln, um die Stadt und die Kultur kennenzulernen.

Nach der Ankunft am Köln/Bonner Flughafen ging alles relativ schnell: Die polnischen Austauschschüler gingen mit den deutschen Austauschschülern in die Gastfamilien und fuhren zu ihnen nach Hause. Am nächsten Tag war individuelles Programm angesagt, bei dem die polnischen und deutschen Schülerinnen und Schüler sich besser kennenlernten und viel Spaß miteinander hatten.

K800 IMG 20170529 WA0016